Mit ‘Diamanten’ getaggte Artikel

Extravagante Trauringe mit Diamanten…

Samstag, 12. Januar 2013

… seitlich im Pavé gefasst.

Titanpur mit Platin seitlich Pavé gefasstZeitlos, elegant, puristisch und voll im Trend sind Trauringe mit akzentuiert gesetzten Diamanten. Auf den ersten Blick schlicht, fast unscheinbar  reduziert, aber edel und exklusiv am Finger. Ein Geheimnis darf jedoch auch bei Trauringen gerne im Verborgenen liegen und erst auf den zweiten Blick sichtbar werden: seitlich, Pavé gefasste Diamanten im Trauring. Das absolute „Must have“ für designorientierte Trauringe Kunden im Hochzeitsjahr 2013. Trauringe mit seitlich eingefassten Diamanten sind sowohl in 960Platin,18k Gold als auch  in allen anderen Goldfarben möglich. Bei hellen Edelmetallen fügen sich die Diamanten unauffällig und dezent ein. Bei dunklen Materialien hingegen wirken sie  hell und haben eine klare Brillanz.

(mehr …)

De Beers macht Botswana zum Mekka für Diamanten-Handel

Donnerstag, 06. Dezember 2012

Branchenriese De Beers zieht von London nach Gaborone und macht Botswana zum Zentrum des Diamanten-Handels.

Die Dominanz der belgischen Stadt Antwerpen im Handel mit Rohdiamanten gerät durch Strategieänderungen bei einigen der wichtigsten Diamantenanbieter und die zunehmende Konkurrenz anderer Handelszentren in Gefahr.

Der wichtigste Faktor dabei ist der Branchenriese De Beers, der Sortierung und Handel von Rohdiamanten von London nach Botswana verlegt. Mit der Verlagerung, die nächstes Jahr abgeschlossen werden soll, will sich der größte Diamantenkonzern nach Umsatz den Zugang zur weltweiten Nummer eins bei der Diamantenproduktion sichern. Das afrikanische Land bemüht sich, in der Hauptstadt Gaborone ein eigenes Handelszentrum aufzubauen. De Beers hielt seine Diamantenverkäufe seit Jahrzehnten in Großbritannien ab.

Quelle :

Format-Trend (mehr …)

Diamanten als Kapitalanlage

Montag, 29. August 2011

Focus MoneyQuelle: Freitag, 28.01.2011, 06:12 · von
FOCUS-MONEY-Redakteur Thorsten Jacobs

 

Sexy, rar und renditestark – Diamanten sind derzeit als Kapitalanlage heiß begehrt. Anleger sollten allerdings nicht nur auf den möglichen Ertrag sehen. Schauplatz Antwerpen. Die Hafenstadt in der belgischen Region Flandern ist das Mekka der Edelsteine. Das Diamantenviertel ist nur einen Quadratkilometer groß. Hier gibt es mehr als 1500 Diamantenfirmen, hier stehen vier der weltweit 25 Börsen. Antwerpen hat noch immer die besten Diamantenschleifer in der ganzen Welt, das internationale Qualitätslabel „Cut in Antwerp“ geht auf eine Tradition von fünf Jahrhunderten zurück.

(mehr …)